Abfindung

Die Abfindung ist eine einmalige Geldleistung des Arbeitgebers an den Arbeitnehmer aus Anlass der Beendigung des Arbeitsverhältnisses.

In der arbeitsrechtlichen Praxis werden sehr häufig Abfindungen geleistet. In vielen Fällen besteht jedoch kein Rechtsanspruch auf eine solche Leistung.

Abfindungsregelungen können aber im Arbeitsvertrag, in Tarifverträgen, in Geschäftsführerverträgen oder in Sozialplänen geregelt sein und finden sich oft in Betriebsvereinbarungen.

In vielen freiwilligen vertraglichen Vereinbarungen (Aufhebungsvertrag oder Abwicklungsvereinbarung) einigen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses über die Zahlung einer Abfindung.

Im Fall einer betriebsbedingten Kündigung sieht § 1a Kündigungsschutzgesetz einen Abfindungsanspruch unter den dort genannten Voraussetzungen vor.

Die Abfindungshöhe ist für diesen Fall gesetzlich geregelt und beträgt 0,5 Monatsverdienste für jedes Jahr des Bestehens des Arbeitsverhältnisses.

Diese Regelung ist häufig auch außerhalb ihres Anwendungsbereichs die Grundlage für Verhandlungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Je nach individueller Situation und Interessenlage werden jedoch auch deutlich höhere Abfindungsbeträge vereinbart.

Binden Sie uns rechtzeitig ein, um einen guten Verhandlungserfolg zu erzielen. Durch unsere langjährige Erfahrung kennen wir die Haustarife vieler Arbeitgeber. Wir sind konsequent und durchsetzungsstark in der Vertretung ihrer Interessen.

Ihre Rechtsanwälte für Abfindungen in München

Wir beraten Arbeitgeber und Arbeitnehmer in allen Fragen des Arbeitsrechts, insbesondere auch bei der Prüfung und Erstellung von Aufhebungsverträgen und Abfindungszahlungen.

Kontakt

Dr. Beate Wegmann & Frank Wegmann
Rechtsanwälte

Südliche Münchner Str. 68
82031 Grünwald
Telefon (089) 356 4770 90
Fax (089) 356 4770 99
kanzlei@wegmann-anwaelte.de

Haben Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen?*

8 + 5 =

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an kanzlei@wegmann-anwaelte.de widerrufen. Alle Webseiten mit Kontaktformularen sind gesetzlich zu diesen Hinweisen verpflichtet.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück